Prophylaxe

Vorsorgen statt Behandeln

Die Prophylaxe ist ein Hauptbestandteil unseres zahnmedizinischen Angebotes. Denn einen Zahn vor Karies oder das Zahnfleisch vor Parodontitis zu bewahren, ist viel effektiver und sinnvoller als eine noch so gute Behandlung. Darüber hinaus sind diese Präventionsmaßnahmen auch für den Patienten selbst viel angenehmer. Deshalb bieten wir Ihnen eine Reihe von Prophylaxeangeboten, die Ihnen helfen, schöne Zähne und ein gesundes Zahnfleisch zu erhalten. Darüber hinaus hilft diese vorbeugende Mundhygiene gegen schlechten Mundgeruch, pflegt die Zähne und unterstützt den Zahnhalteapparat. Unser Prophylaxeangebot für Ihre Gesundheit:

Römmelt-25

Kontrolluntersuchungen – der TÜV für Ihre Zähne

Je früher eine Krankheit erkannt wird, desto leichter ist sie zu heilen. Dies gilt ebenfalls für Karies, Parodontitis und andere Erkrankungen im Mundraum. Deshalb sollte jeder Mensch mindestens einmal, besser sogar zweimal im Jahr, zur routinemäßigen Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt gehen – auch wenn keine Beschwerden vorliegen. Bei dieser zahnärztlichen Kontrolle werden alle Zähne sorgfältig überprüft, der Sitz von Zahnfüllungen und Zahnersatz gecheckt und auf eventuellen Kariesbefall geachtet. Zudem inspiziert der Zahnarzt das Zahnfleisch, den Zahnhalteapparat, die Mundschleimhaut sowie die Funktionstüchtigkeit des Kiefergelenks. Danach werden etwaige Zahnbeläge oder vorhandener Zahnstein schonend entfernt, die Zähne mit einer Flouridlösung behandelt und abschließend glatt poliert. Gut zu wissen: Die Kosten für zwei Kontrolluntersuchungen im Jahr werden von den Krankenkassen übernommen. Mindestens eine regelmäßig im Bonusheft dokumentierte Kontrolle pro Jahr ist für gesetzlich Versicherte zudem erforderlich, um den eventuellen Eigenanteil bei notwendigen Behandlungen oder Zahnersatz zu senken.

 

Römmelt-3

Erheben des Mundhygienestatus und Mundhygieneberatung

– Einschätzen und Dokumentation des individuellen Karies und Parodontitisrisikos (Anfärben der Belägen, Aufnahme von Mundhygiene-Indices, Messung der Tiefe der Zahnfleischtaschen)

– Dokumentation der Zahnpflege- und Ernährungs-gewohnheiten

– Befragung zu bestehenden Vorerkrankungen, da viele chronische Erkrankungen (z.B. Diabetes) oder die regelmäßige Einnahme von Medikamenten nachteilige Auswirkungen auf die Mundgesundheit haben können

– Kontrolle der Reinigungsfähigkeit der Zähne: Zahnstellungsanomalien oder alte Füllungen und Kronen können zu nicht reinigungsfähigen Schmutznischen für Bakterien führen, die im Rahmen der heimischen Pflege nicht sauber zu halten sind

Professionelle Zahnreinigung (PZR) – Pflege vom Profi

Auch die beste heimische Mundhygiene kann nicht alle Zahnbeläge und Bakterien beseitigen. Gerade in den für die Zahnbürste unerreichbaren Zahnfleischtaschen und Zahnzwischenräumen lagern sich Speisereste ab und bilden die Grundlage für Bakterien und Karieserkrankungen. Hier hilft die professionelle Zahnreinigung (PZR). Eine eigens ausgebildete Prophylaxefachkraft entfernt dabei sorgfältig mit speziellen Werkzeugen (Ultraschall- und Handinstrumente) sämtliche harten und weichen Zahnbeläge. Besonders hartnäckige Verfärbungen und Beläge (z.B. durch Zigaretten, Kaffee, Tee und Rotwein entstanden) werden zusätzlich mit einem kleinen Pulverstrahlgerät (Airflow) beseitigt. Zum Schluss werden die Zähne poliert und mit einer Flouridlösung versiegelt. Das Ergebnis sind nicht nur spürbar glatte Zähne, sondern vor allem ein deutlich reduziertes Risiko von Karies- und Parodontitiserkrankungen. Denn PZR ist weniger eine kosmetische Maßnahme als eine effektive Vorbeugung gegen Erkrankungen.

Die professionelle Zahnreinigung ist in der Regel keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Viele gesetzlichen Krankenkassen geben häufig im Rahmen eines Vorsorge- oder Bonusprogrammes Zuschüsse. Natürlich wird die PZR je nach Tarifabschluß von vielen privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen teilweise oder zu 100 % bezahlt (s. Zusatzversicherungen).

 Zahnputztraining

Unsere eigens dafür ausgebildete Prophylaxekraft weist Sie im Rahmen der Individualprophylaxe in die optimale Zahnputztechnik ein und zeigt Ihnen die dafür erforderlichen Hilfsmittel: wie z.B.

FullSizeRender2

– Elektrische Zahnbürste

– Zahnseide/Superfloss

– Zwischenraumbürstchen

– Munddusche

– Mundspülung

– Zungenreiniger

– Plaquetest

 

 

Recall (Nachsorge)

Für den langfristigen Erfolg des Prophylaxekonzeptes ist ein regelmässiges Check-Up unumgänglich. Bei diesen Nachsorgeterminen geht es nicht nur um die PZR, sondern vor allem auch um die ständige Kontrolle und Anpassung Ihres individuellen Mundhygienepflegekonzeptes. Nur so ist die dauerhafte Gesundhaltung Ihrer Zähne gewährleistet (Recall-Anmeldung).

 

 

Fissurenversiegelung – Prävention für Kinder und Jugendliche

Als Fissuren bezeichnet man die Furchen in den Kauflächen der Backenzähne. Diese kleinen Furchen sind bei Kindern und Jugendlichen teilweise äußerst tief und dabei sehr schmal, sodass sich dort einnistende Mikroorganismen nicht wegputzen lassen. Deshalb können diese Fissuren vom Zahnarzt vorbeugend mit einem speziellen, dünnflüssigen Kunststoff versiegelt werden. Das verhindert das Eindringen von Bakterien und damit das Entstehen von Fissurenkaries.

Versiegelungen halten circa 7–10 Jahre. Einen ausreichenden Schutz vor Karies bieten sie aber nur, solange sie intakt sind. Es kann vorkommen, dass Versiegelungen ganz oder teilweise abplatzen. Wenn dies geschieht, dann meist in den ersten 4 bis 6 Monaten nach der Behandlung. Deshalb sollte die erste Nachuntersuchung rechtzeitig erfolgen, denn hier können sie leicht ergänzt werden. Weitere regelmäßige Kontrollen sollten in Absprache mit dem Zahnarzt erfolgen.

Fluoridierung

Wir unterscheiden zwei Arten der Fluoridierung:

– systemisch mit der Nahrung (Fluoridsalz, Trinkwasser, Fluortabletten)

– lokal (Zahnpasta, Spüllösungen, Gel oder Lack)

Aktuelles
Posts
  • Gesund beginnt im Mund – Recall

    Achtung! Jetzt zur Kontroll- untersuchung anmelden und den vollen Bonus und die höchstmögliche Leistung Ihrer Kranken- kasse sichern.  

Dr. med. dent. Stefanie Römmelt
Parodontologen
in Geldersheim auf  jameda
Kosten und Teilzahlungen
Mehr Informationen
Recall und Prophylaxe
Mehr Informationen
Notdienst
Mehr Informationen